Salat mit überbackenem Ziegenkäse

img_5530Hier ist die Vorspeise fürs Freitag Abend Menü. Feldsalat, geraspelte Möhren und etwas klein geschnittener Staudensellerie. Pfeffer, Salz, Balsamico Essig und gutes Olivenöl (bekomme ich immer reichlich geschenkt und bin froh darum). Man kann natürlich auch alles mögliche andere in den Salat packen, ich hatte eben das gerade im Haus.

Dazu dann eine Scheibe Weissbrot toasten, darauf Ziegenfrischkäse geben, eine Prise  Pul Biber oder Piment d’Espelettes, etwas Zitronenschalenabrieb (passt ganz wunderbar zu dem Käse) und noch eine Prise Za Atar oder Oregano drüber streuen, dann das ganze kurz unter den Grill packen (etwas kürzer als ich es am Freitag gemacht habe, das Bort muss nicht so schwarz werden…) und servieren.

Advertisements

1 Kommentar zu „Salat mit überbackenem Ziegenkäse“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s