Brokkoli und Bohnen mit Tahini Dressing

IMG_5817

Das ist nun der zweite Salat nach Ottolenghi. Ich habe ihn nur unwesentlich abgewandelt, hier die Zutaten:

Dressing:

ca. 50 g Tahini (Sesampaste)

eine kleine zerdrückte Knoblauchzehe

1/2 Teelöffel Sojasauce

1/2 Esslöffel Honig

1 Esslöffel Apfelessig

Salz

und wer mag, ein Hauch von Chili dürfte nicht schaden

Salat

1 Kopf Brokoli

120 gr grüne Bohnen

180 gr Zuckerschoten

20 gr Koriandergrün

2,5 Esslöffel Sesamsamen

1 Teelöffel Schwarzkümmelsamen

Alle Zutaten für das Dressing verrühren, die Konsistenz sollte etwas dickflüssiger sein, ähnlich wie Honig, wenn es zu fest ist, etwas Wasser dazugeben, wenn es zu flüssig ist, etwas Tahini hinzufügen.

Brokkoli in kleine Röschen zerteilen und kurz bissfest kochen, direkt danach in eiskaltes Wasser geben. Genau so mit den Bohnen und Zuckerschoten verfahren und das Gemüse gut abtrocknen.

Das Gemüse mit den Saaten und dem Koriandergrün mischen, Sauce drüber, fertig. Überzeugt auch Esser, die eigentlich keine Brokkolifans sind. Versprochen.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s