Viererlei von der Tomate – Teil 1

Die mit Ei gefüllten Tomaten hab ich ja schon hier: https://henriettekocht.wordpress.com/2017/02/17/gefuellte-tomaten/ beschrieben. Nun das ganze einfach im Miniaturformat: Tomaten in Pflaumengrösse entdeckeln und aushölen, Wachteleier am besten so vorbereiten, wie auf dem Foto (die Dinger lassen sich nämlich schwierig öffnen, und so hat man die Gewissheit, dass sie unzerstört ins Innere der Tomate gleiten können), etwas Schinken in die Tomate, das Wachtelei, würzen zum Beispiel mit Za atar, Pimenton de la Vera (das ist spanisches Paprikapulver mit einer deutlichen Rauchnote) und Salz, etwas Manchego Käse drauf, Deckel drauf und bei 190 Grad gut 15 Minuten in den Ofen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s