Viererlei von der Tomate – Teil 3

IMG_5900

Dritter Bestandteil der Tomatenvorspeise ist eine Gazpacho, wenn auch etwas abweichend vom spanischen Original. Hier werden wieder diese besonders aromatischen Tomaten so etwa im Verhältnis Eins zu Eins mit Salatgurke im Mixer gründlich zerkleinert (die Menge reicht für 6 kleine Vorspeisenportionen), dazu kommt dann etwa ein Drittel von der Gurken/Tomatensauce an Kefir dazu, gewürzt habe ich das ganze mit Ras al Hanout, Kreuzkümmel und Pul Biber und natürlich Salz. Ich überwürze es ein wenig, weil ich die Suppe danach in die Kühltruhe stelle und sie je nachdem sogar leicht angefroren (eine Art Granité) serviere und da braucht es etwas mehr wumms.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s