Spaghetti mit Räucherlachs

Wenn es mal richtig schnell gehen soll.  Dieses Gericht ist in nicht mal 15 Minuten auf dem Tisch.

Für zwei Portionen braucht man:

200 gramm Räucherlachs

100 ml Fischfond

2-3 Esslöffel Crème fraîche

Zitronensaft,

wenn man hat, etwas Staudensellerie

1-2 Schalotten

200 gramm Champignons

einen Schuss Martini (soweit vorhanden)

eine Hand voll TK-Erbsen

Pfeffer/Salz (letzteres ganz wenig)

ein paar Safran Fäden (wenn vorhanden)

Fenchelgrün oder Dill

etwas Butter

300 gramm Spaghetti

Schalotten und Sellerie in etwas neutralem Öl und/oder Butter anschwitzen, klein geschnittene Pilze dazugeben. Das Ganze etwas garen lassen, dabei umrühren, mit Fischfond, Martini und Crème fraîche und Zitronensaft auffüllen, kleingeschnittenen Räucherlachs, Safranfäden und Erbsen hinzufügen, aufkochen lassen, mit Pfeffer und Salz abschmecken, fertig.

Parallel dazu natürlich schonmal die Spaghetti bissfest kochen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s