Kalbsgeschnetzeltes in Estragonsahne

Manchmal muss es so richtig weiches, warmes, fluffiges Essen sein, das einfach nicht weh tut, unkompliziert und unbedingt mit Nudeln zu essen ist. Wie dieses hier:

Für 4 Portionen:

600 bis 800 gramm Kalbsschnitzel in mundgerechte Stücke geschnitten

1 kg Champignons (kleine kann man ganz lassen, grosse in Scheiben schneiden)

2 kleingeschnittene Schalotten oder entsprechende Menge Frühlingszwiebeln

250 gr crème fraîche

einen guten Schuss Weisswein

etwas Zitronensaft

getrockneten oder frischen Estragon (ruhig einen Teelöffel voll)

Blattpetersilie

Butter und Rapsöl zum Braten und Salz und Pfeffer

Das kleingeschnittene Fleisch in Butter und Öl scharf anbraten, aus der Pfanne nehmen, beiseite stellen. Zwiebeln kurz nicht zu heiss in der selben Pfanne anbraten, Champignons dazu geben, weiter ca. 5 Minuten braten lassen, mit Weisswein ablöschen, crème fraîche und Zitronensaft dazu geben. Mit Estragon, Pfeffer und Salz würzen und schmoren lassen, bis die Pilze durchgegart sind. Fleisch dazugeben, nochmal erhitzen, Petersilie draufstreuen. Mit Bandnudeln servieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s