Blätterteig Snack

IMG_6299

Fürs Fingerfood-Buffet morgen Mittag in der Schule was Schnelles und Einfaches.

Dazu braucht man:

TK Blätterteig (bitte drauf achten, dass da wirklich nur Butter, Mehl, Wasser und Salz drin ist, gibt es etwa von der Edeka Eigenmarke)

klein geschnittener geräucherter Schinken

geriebener Gouda

Tomatensauce

kleingeschnittener Salbei

etwas Paprikapulver oder ähnliches

ein rohes Ei

Den Blätterteig auftauen, dann die Quadrate quer legen und die eine Seite des Dreiecks unter Auslassen der Ränder mit Tomatensauce einpinseln, Schinken, Salbei, Käse und Paprikapulver drauf geben, zusammenklappen, die Ränder gut zusammendrücken und die „Zipfel“ jeweils einmal eindrehen (kann man aber auch anders gestalten). Dann die fertigen Blätterteigtaschen mit verschlagenem rohen Ei einpinseln (gibt eine schönere Farbe), ein paar Salzkristalle und etwas Salbei oben drauf streuen.

Dann das Ganze bei gut 220 Grad (Blätterteig mag es gerne sofort sehr heiss) im fen etwa 20 Minuten backen, bis der Teig gut aufgegangen und leicht gebräunt ist.

Natürlich kann man diese Taschen auch ganz anders füllen, da sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s